Newsletter!

1. ADAC Rallye Horlofftal – Glühende Hitze, toller Sport.

19.08.2012

Schmidtmeister-Brüder gewinnen beim „Heimspiel“
Rund 3.000 Zuschauer ließen sich trotz glühender Hitze die Premiere der 1. ADAC Rallye Horlofftal in Villingen und Ruppertsburg nicht entgehen. Das neue und kompakte Konzept, das auf die Ideen der schon für 2010 geplanten „Rallyedays“ aufbaute, bot in einem echten „Fahrerlager“ in der Villinger Bahnhofstraße beim freiem Eintritt Rallyesport zum Anfassen. Die sportliche Entscheidung fiel auf einer knappt zehn Kilometer langen Wertungsprüfungsstrecke mit Rundkurs am Ortsrand von Villingen und anschließender Ausfahrt über Feldwege nach Ruppertsburg und zurück über die Landstraße nach Villingen.

Mit allen drei Bestzeiten und einer Gesamtfahrzeit von 18.32,18 Minuten gewannen die Ruppertsburger Brüder Markus und Thomas Schmidtmeister auf BMW M3 die Rallye-Premiere und siegten bei ihren „Heimspiel“ zum ersten Mal überhaupt. 20 Sekunden betrug am Ende der Vorsprung auf Michael Rausch/Jenny Schonk (AC Schlitz) im Opel Ascona. Dritte wurden Udo Schiffmann/Michael Knaack (BMW M3) vom Team DMV mit weiteren zehn Sekunden Rückstand. Bestes VW Team, und damit Gewinner des vom Autohaus Hahn ausgelobten und mit 500 Euro Preisgeld dotierten Sonderpokals, wurden die Nordhessen Patrick und Jannik Eder vom MSC Emstal auf VW Golf GTI. 

Von 44 gestarteten Teams erreichten 33 das Ziel der kompakten Rallye. Stars waren zweifellos die als Sicherungsvorauswagen gestarteten Michael Gerber im 600 PS starken Audi Sportquattro S1, der mehrfache ADAC Hessenmeister Markus Moufang im BMW M3 sowie Ronald Leschhorn im Peugeot 207 Super 2000 der aktuellen Rallye-Weltmeisterschaft. Leschhorn hatte auch einen begeisterten Hungener Bürgermeister Rainer Wengorsch auf dem Beifahrersitz. Insgesamt hatte der Motorsport-Club Horlofftal am Samstag 250 Helfer im Einsatz. Viele Nachbarclubs, darunter der AMSC Pohlheim und der AC Schlitz, hatten den Veranstalter bei der Ausrichtung der Premiere als Streckenposten oder an den drei ausgewiesenen Zuschauerpunkten unterstützt. Nach dem großen ADAC Traktortreffen im Juni und dem Kreisfeuerwehrtag im Juli war die Rallye bereits die dritte Großveranstaltung in dem stets rührigen Villingen, das sich erneut als hervorragender Gastgeber präsentierte. Alle Informationen im Internet www.msc-horlofftal.de


Zurück